Moritz Stoepel


Seine Theaterstationen waren u.a. Zürich, Frankfurt/M., Bielefeld, Mannheim,  Stuttgart und Mainz. Gastspiele führten ihn nach Wien, München, Berlin, Brüssel, Kairo, Alexandria, Ascona, Krakau und nach Russland. Teilnahme an nationalen und internationalen Theaterfestival
Mit dem Freien Schauspiel Ensemble Frankfurt erhielt er den Harlekin-Preis der Stadt Frankfurt für herausragende künstlerische Arbeit.
Als vielseitiger Solokünstler in eigenen literarisch-musikalischen Theaterprojekten fungiert er als Schauspieler , Sänger, Musiker und Regisseur.
Kontinuierliche Zusammenarbeit mit international renommierten  Musikern und Komponisten aus den Bereichen Klassik und Weltmusik. Neben der Theaterarbeit wirkt er  auch als Schauspieler und Sprecher in Produktionen für Hörfunk und Fernsehen.

Mit seiner eigenen Bearbeitung des Romans "Das Glasperlenspiel" von Hermann Hesse und anderen Projekten gastiert MORITZ STOEPEL mit großem Erfolg im In- und Ausland.


Wolfgang Nieß

 

Durch seine Vielseitigkeit ist er sowohl in der Klassik als auch im Bereich der gehobenen Pianounterhaltung (Loungemusik, Swing-, Jazz- und Pop) zu Hause.

Als Konzertpianist gastiert er regelmäßig bei internationalen Musikfestivals und auf zahlreichen Bühnen im In- und Ausland. Der Schwerpunkt liegt dabei auf „musikalisch-literarische Klavierabenden, bei   denen er hohe pianistische Spielkunst, lebendigen Textvortrag und unterhaltsame Moderation zu ebenso niveauvollen wie vergnüglichen Konzertereignissen verbindet. „Wolfgang Nieß versteht es wie kaum ein anderer, auf unkonventionelle Art Klassik zu präsentieren.“ (Rheinzeitung) Als gefragter Klavierbegleiter arbeitet er mit namhaften Sängern und Schauspielern zusammen und bereichert die gemeinsamen Auftritte mit geistreichen heiteren Texteinlagen, viel Spielwitz und einer singenden Säge. Neben seiner Konzerttätigkeit ist er in Rundfunk-, Fernseh- und auf CD-Aufnahmen zu hören.